Renaturierung der Münsterschen Aa unterhalb Hülshoffstraße

Die Fläche rechtsseitig der Aa zwischen Hülshoffstraße, Hohenholter Straße und Einmündung Hülsbach wurde als Ausgleichsfläche ausgewiesen und aus der intensiven Nutzung heraus genommen. In diesem Zuge war auch genügend Raum gegeben, um die Münstersche Aa sowie den Unterlauf des Hülsbaches naturnah umzugestalten. Zusätzlich wurde ein seitlich einmündender Nebengraben entrohrt und mit neuer Linienführung an die Aa geführt. Die Maßnahme begann im Juni 2014 mit der Umgestaltung des Hülsbaches und war im November abgeschlossen, nachdem Hochwasser bedingt zeitweise nicht gearbeitet werden konnte.

Hinweis: Durch Klick auf das Vorschaubild vergrößert sich das jeweilige Foto.


1. Bauabschnitt: Unterlauf Hülsbach (300 m):

Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar

 

 

2. Bauabschnitt: Münstersche Aa (900 m) :

Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar

Ansprechpartner: Berthold Reloe | Tel. 0251 / 492 69 30 | Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Pläne zum Download : Lageplan 1